10. Gesundheitszeugnis?!

“Personen, die Lebensmittel gemäß § 42 Abs. 2 IfSG gewerblich herstellen, behandeln oder in Verkehr bringen, benötigen eine Belehrung und Bescheinigung des Gesundheitsamtes.” Da wir mit Lebensmitteln am Ihr erhaltet dieses bei den Gesundheitsämtern eures Standortes sowie bei zugelassenen Hausärzten (gültig für Halle, München). Sofern ihr das GHZ erstmals für einen Einsatz bei HPE ausstellen lasst, ist es wichtig, dass ihr innerhalb von 3 Monaten zur Nachbelehrung bei uns erscheint und das GHZ abstempeln lasst – nur so behält es seine lebenslange Gültigkeit.